In 2-3 Tagen in deiner Küche. Klimaneutral und plastikfrei.

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Rezept: Kichererbsen Curry

Heute zeigt euch Kai sein super leckeres Kichererbsencurry-Rezept mit leuchtendem Kurkuma-Reis 🥘👨‍🍳!


Zutaten:
• 200gr Kichererbsen
• 2 Zwiebeln
• 1 rote Chilischote
• 1 daumengroßes Stück Ingwer
• 1 kleines Bund Koriandergrün mit Stielen (!)
• Erdnussöl (alternativ geht auch anderes Pflanzenöl)
• 1 Stück Butter
• 150g Tikka Masala Curry Paste
• 1 Dose gehackte Tomaten (400g Füllmenge)
• 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
• 1 Handvoll Mandelblättchen
• Naturjoghurt oder pflanzlicher Joghurt
• 1 Zitrone

Und so geht's:
1. Die Zwiebeln schälen und in feine Halbringe schneiden. Die Chilischote ebenfalls in feine Ringe. Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden oder hacken. Die Korianderblätter abzupfen und im Kühlschrank aufbewahren, die Stiele hacken.

Zutaten hacken - Rezept Kichererbsencurry


2. Mit einem guten Schuss Öl und der Butter die Zwiebeln mit der Chilischote, dem Ingwer und den Korianderstielen ca. 10 Minuten bei sanfter Hitze anschwitzen.

Zutaten anschwitzen - Rezept Kichererbsencurry


3. Die vorgekochten Kichererbsen dazugeben und kurz mitbraten.

Kichererbsen hinzufügen - Rezept Kichererbsencurry


4. Dann die Currypaste hinzugeben und alles gut vermengen. Salzen und pfeffern, dann die Tomaten und die Kokosmilch einrühren. Eine der leeren Dosen mit Wasser füllen und in den Topf gießen.

Kokosmilch und Tomaten hinzugeben - Rezept Kichererbsencurry


5. Einmal aufkochen und dann bei kleiner Hitze ca. 20 Minute köcheln lassen. Sollte das Curry zu trocken werden, noch etwas Wasser hinzugeben.

Mit Reis, Joghurt, Mandelblättchen, Zitrone und Koriander anrichten und genießen! 😍

Serviervorschlag Kichererbsencurry

Möchtet ihr gerne mehr zu Kichererbsen und einer proteinreichen Ernährung erfahren? Dann informiert euch in unserem Blogpost zu gesunden Proteinen und proteinreichen Lebensmitteln!

Suche