In 2-3 Tagen in deiner Küche. Klimaneutral und plastikfrei.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Aioli Rezept - schnell selbstgemacht und frisch

 Was gibt es besseres zu Brot als eine frische, selbstgemachte Aioli?

Rezept Aioli: Brotaufstrich

Wir finden, Aioli geht immer und zeigen euch deshalb hier ein super einfaches, leckeres und schnelles Rezept mit wenig Zutaten. Die Aioli könnt ihr nachher hervorragend zu frischem Brot, Gemüsesticks, Fleisch oder Salat reichen (euch fallen bestimmt noch mehr Varianten ein ;-)).

Auf unserem Instagram Account findet ihr zusätzlich auch Aioli Rezept ohne Ei als qontur quickie - schaut gerne dort vorbei!

 

 

Zutaten:

- 250ml Rapsöl
- 1EL Essig
- 1TL Zucker
- 1/2 TL Salz
- 1TL Senf
- 3 Knoblauchzehen
- 1 frisches Ei

Rezept selbstgemachte Aioli: Zutaten

Und so geht's:
1. Alle Zutaten sollten ungefähr dieselbe Temperatur (Zimmertemperatur) haben.

2. Ei, Essig, Salz, Zucker, Senf, und ausgepresste Knoblauchzehen mit dem Mixer verrühren.

Rezept Aioli: Zutaten mixen
3. Das Rapsöl langsam, in einem dünnen Strahl dazuschütten und weiter mixen, bis eine feste, cremige Masse entsteht.

Rezept Aioli: cremige Masse mixen

Und schon habt ihr eure fertige frische Aioli...

...Guten Appetit! :-)

Aioli Rezept: fertige Aioli angerichtet

Und wie du zu der leckeren, selbstgemachte Aioli schnell ein frisches Brot backst, zeigen wir dir in unserem Rosmarin-Brot Rezept!

Suche